Notrufe 2019

Saison 2019:                    Stand:   15.07.2019

07.04.2019      Gruppe  Ostsee

Probleme mit undichtem Druckwassersystem. Es konnte keine Lösung vermittelt werden.


16.04.2019      Gruppe  NL – Süd

Probleme mit dem Kraftstoffsystem (Diesel). Motor stirbt immer wieder ab. Hier konnten zahlreiche Fachbetriebe in der Umgebung vermittelt werden.


20.04.2019     Gruppe    D – Mitte

Motorprobleme durch geplatzten Kühlwasserschlauch. Es wurden zahlreiche Hilfsangebote gemacht und Boot wurde in Schlepp genommen.


20.04.2019      Gruppe  Ostsee

Nicht näher definierter Motorschaden im NOK. Hilferuf in angrenzende Gruppen geteilt und Notrufadressen vermittelt. Boot wurde in Schlepp genommen.


21.04.2019       Gruppe  NL – Süd

Nähe Amsterdam: Skipper konnte Fahrt nicht fortsetzen, weil Motor stark Öl verlor. Notruf in Nachbargruppen geteilt und zahlreiche Hilfsangebote vermittelt. Skipper konnte dann von Fachbetrieb geholfen werden.


21.04.2019      Gruppe  Ostsee

Motorausfall auf offener See. Boot konnte nicht mehr fahrbereit gemacht werden. Notruf an die DGzRS vermittelt. Boot konnte von Rettungskreuzer geborgen und in Schlepp genommen werden.


03.05.2019     Gruppe  Ostsee

Segler hatte in der Flaute einen Motorausfall. Da das Boot schon bedrohlich nah am nächsten Felsen (schwedische Ostsee) war und dort nicht mehr weg kam, wurde eine Hilferuf gesendet. Notruf an schwedische Seerettung und DGzRS vermittelt. Boot konnte in Schlepp genommen werden.


08.06.2019     Gruppe  NL – Süd

Undichtigkeiten am Motor führten dazu, dass die Bilge des Havaristen mit Öl vollgelaufen war. Auf den Notruf folgten sehr viele Hilfsangebote und das Boot konnte in Schlepp genommen werden.


09.06.2019     Gruppe  Ostsee

Motorschaden auf einem Segelboot. Aufgrund von Flaute trieb das Boot antriebslos in der Ostsee. Auf den Notruf hin folgten einige Hilfsangebote. Die Helfer haben sich dann direkt mit den Havaristen in Verbindung gesetzt und weitergeholfen.


09.06.2019    Gruppe NL – Süd

Ein Boot benötigte am späten Abend aufgrund von Motorproblemen Schlepphilfe. Diese konnte über die Gruppe vermittelt werden und der Havarist konnte in den nächsten Hafen geschleppt werden.


14.06.2019     Gruppen Nord / Ostsee

Ein Segler mit Motorschaden benötigte kurz vor Hiddensee aufgrund eines nahenden Gewitters, Schlepphilfe um in die Marina einlaufen zu können. Gruppenübergreifend konnte ein Kontakt zur DGzRS vermittelt werden.


25.06.2019      Gruppe Brandenburg/Berlin

Brand auf einem Motorboot. Hilferuf der Angehörigen in die Gruppe bezüglich des Verbleibs der betroffenen Besatzung. Durch Anruf eines Admins bei der zuständigen Feuerwehr, konnten die Angehörigen beruhigt werden und wichtige Informationen weitergereicht werden. Die Besatzung wurde unverletzt geborgen und von der WSP in den nächsten Hafen gebracht.


29.06.2019     Gruppe Ionisches Meer

Motorschaden auf einem Fahrtensegler. Er benötigte Schlepphilfe um den Meganisikanal zu passieren. Dem Havaristen wurden umfangreiche Hilfsangebote gemacht und Boote machten sich auf den Weg um Hilfe zu leisten.  Der havarierte Segler konnte letztendlich in Schlepp genommen werden und erreichte wohlbehalten den Hafen.


14.07.2019     Gruppe  Italien

Motorausfall mitten auf dem Gardasee. Es wurden zahlreiche Hilfsangebote gemacht und der Havarist konnte innerhalb kürzester Zeit in Schlepp genommen und in den sicheren Hafen gebracht werden.